Die fünf Dinge, die man in Bologna essen sollte


cinque cose da mangiare a bologna hotel maggiore bolognaBologna ist weltweit für die eno-gastronomischen Vorzüglichkeiten bekannt. Von den, von den Winden gepeitschten Gipfeln des Apennins bis zu den Feldern mit blondem Weizen der Region Nieder-Emilien, drückt die Region Emilia Romagna eine wirklich weltweit einzigartige Kultur des Essens, mit ausgesuchten und allen bekannten Produkten aus.

Es ist deshalb schwer eine Wahl beim Essen in Bologna zu treffen, denn die Vielfalt und die Qualität sind wirklich hoch. Folgend stellen wir 5 Gerichte vor, die Sie probieren sollten, wenn Sie nach Bologna kommen.

  1. TORTELLINI (mit Fleisch gefüllte, ringförmige Nudelart)
    Die Tortellini sind die erste Institution der Stadt: ein wirklich magisches Ritual, das mit der Zubereitung beginnt und endet, wenn Sie alle zusammen vereint am Tisch sitzen. Diese kleinen frischen Teigtaschen, die mit der Hand von der "zdaura" gezogen werden (eine fast legendäre Figur der Bologneser Tradition) sind mit einer Füllung aus Parmesankäse, Mortadella, Schinken, Lende und Muskatnuss gefüllt.

Die im Hinblick auf das Kochen sehr strenge Bologneser Tradition schreibt genaue Regeln zur Dicke des Nudelteigs, der unbedingt mit der Hand, mit einem, von Generation zu Generation übergebenen Nudelholz und auf einem Nudelbrett gezogen werden muss, vor.
Die Regel schreibt vor, dass zur Definition der korrekten Dicke des Nudelteigs, dieser hochgehoben werden muss um sicherzustellen, dass durch den nun sehr dünnen Teig einigermaßen klar San Luca zu erkennen ist.

  1. MORTADELLA
    Die Mortadella Bologna ist eine Wurstsorte, die vollkommen aus Schweinefleisch- und Speckstreifen hergestellt wird. Einige Wurstproduzenten haben die SlowFood-Anerkennung für die Produktion der Mortadella aus Bologna erhalten.

    Ihre typische runde Form macht sie, zusammen mit der rosigen Farbe und dem intensiven Gewürzduft zu einer der weltweit beliebtesten Spezialitäten aus der Region Emilien.

Die SlowFood – Einrichtungen schützen die kleinen Produktionen höchster Qualität der einzelnen Regionen, die traditionsgemäß, das Gebiet schützen und die Erziehung zum Geschmack und zum Recht auf den Genuss des guten Essens aufrecht erhalten. In Bologna ist ein großer Markt "Mercato della Terra" aktiv: der SlowFood-Bauernmarkt, wo man auch andere Einrichtungen finden kann, wie z.B. die der Schweinerasse Mora Romagnola oder den Parmesankäse Parmigiano Reggiano von Vacche Rosse.

  1. FRIGGIONE (Zwiebel- und Tomatensauce)
    Friggione ist ein leckeres Gericht der Bauerntradition und besteht fast vollkommen aus Zwiebeln und anderem Gemüse, die einem sehr langen Garprozess, bei schwacher Flamme unterzogen werden. Es handelt sich dabei sicher um die “anspruchsvollste” Erfahrung des Gerichts aus Emilien; man sollte sie ohne Zweifel ausprobieren und kosten. 

Das Friggione-Rezept wurde in der Akademie der italienischen Küche und der Handelskammer in Bologna hinterlegt. Die Basisversion sieht als Hauptzutaten 4 kg Zwiebel der Sorte Medicina vor, zusammen mit einer Dose Tomaten.  

  1. GRÜNE SAUCE
    Die Tradition sieht bei den klassischen Hauptgerichten mit gemischtem Kochfleisch auch die grüne Sauce vor.

Das Rezept dieser leckeren Sauce ist ein Geheimnis, das die Großmütter übertragen und sieht die Verwendung von Petersilie, Kapern, Sardellenfilets, hart gekochte Eier, Essig und trockenes Brot vor.

Der frische Geschmack vereint sich mit der fetten Konsistenz des Fleisches und man muss einfach die Reste mit einem Stück Brot auftunken.  

  1. REISKUCHEN
    Der Augenblick ist gekommen, um mit einer traditionellen Süßspeise von Bologna abzuschließen: Der Reiskuchen. Das flache und feuchte geografische Gebiet lies jahrhundertelang in der Poebene große Reisfelder gedeihen und dieser reichhaltige Rohstoff muss eine Köchin stimuliert haben, die um 1600 dieses Rezept erfand.

    Dieser Kuchen, der traditionsgemäß mit den Dekorationen von Fronleichnam in Verbindung gebracht wird, wurde in kleine Rauten aufgeschnitten, zur Prozession mitgenommen, um ihn den Gläubigen anzubieten. 

    Heute genießt man noch den zarten aber aromatischen Geschmack der Mandeln und kandierten Früchte; ideal für eine geschmackvolle Zwischenmahlzeit. 

Hotel maggiore Bologna

BUCHEN SIE IHREN AUFENTHALT

Sie sind nur wenige Klicks von der Buchung Ihres Aufenthalts in unserer Einrichtung entfernt! Warum woanders buchen, wenn wir Ihnen auf unserer Website den besten verfügbaren Preis garantieren? Füllen Sie das Formular aus, wählen Sie den Zeitraum Ihres Aufenthaltes und überprüfen Sie die Verfügbarkeit des ausgewählten Zimmers.

Bei besonderen Wünschen oder Bedürfnissen können Sie uns telefonisch oder per WhatsApp kontaktieren. Unsere Rezeption ist 24 Stunden am Tag besetzt.

BOLOGNA: Your Destination

Bologna: die Gelehrten, die Fetten, die Roten. Eine Stadt, die ein Kaleidoskop von Kulturen, Stilen, Kuriositäten und Aromen darstellt.
Hier sind einige Stationen, die Sie während Ihres Aufenthalts in der Hauptstadt der Emilia nicht verpassen sollten.


    Danksagungen
    Newsletter

    Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Nachrichten, Angebote und Kongresse im Zusammenhang mit unserer Struktur.

    Registriere dich für unseren Newsletter!

    Tutti i diritti riservati - sito realizzato da edysma in conformità agli standards di accessibilità ed al Responsive Web Design (RWD)