header bologna your destination de

Basiliken in Bologna

principali basiliche bologna hotel maggiore bolognaHeute stellen wir Ihnen einige Informationen zu den Basiliken in Bologna, die man nicht versäumen sollte, zusammen.

San Petronio - Basilika

Eine der bedeutendsten Basiliken in Bologna ist die San Petronio-Basilika, die man unbedingt sehen muss.

Sie befindet sich im zentral gelegenen Piazza Maggiore. Es handelt sich um die Kirche des Schutzheiligen der Stadt. Sie ist die sechstgrößte Basilika Europas, die Viertgrößte in Italien bzw. die Drittgrößte, wenn man den Petersdom ausschließt. Sie ist die größte Kirche der Welt, die aus Ziegelsteinen im gotischen Stil errichtet wurde.

Der Bau dieser bekannten Basilika in Bologna begann Ende des dreizehnten Jahrhunderts und dauerte ungefähr dreihundert Jahre. Obwohl sie unvollendet ist, kann man den Zustand der Fassade erkennen.

Der untere Bereich ist mit weißem Marmor verkleidet, wie auch im Originalprojekt vorgesehen. Der obere Bereich besteht aus rohen Ziegelsteinen.

Die drei großen Kirchenschiffe waren Zeugen von bedeutenden geschichtlichen Ereignissen, u.a. die Krönung des Kaisers Karl V. und zwei verschiedene Sessionen des Trienter Konzils.

San Domenico - Basilika

Eine der Basiliken in Bologna mit dem reichsten Kunstschatz ist die San Domenico-Basilika, die Anfang des dreizehnten Jahrhunderts vom Hl. Dominikus de Guzman, Gründer des Ordens der Predigerbrüder oder Dominikaner, von welchem sie den Namen erhielt, errichtet wurde. Nach seinem Tod wurde der Leichnam des Patriarchen in der Kapelle dieser bekannten Basilika in Bologna, im Innern einer Marmorarche aufbewahrt, die auch heute noch eines der bedeutendsten Exemplare der plastischen Kunst Italiens ist. Anschließend wurde sie mit von Nicola Pisano realisierten Skulpturen verziert.

Das Innere der San Domenico-Basilika ist das Ergebnis der Renovierungsarbeiten, die in der ersten Hälfte des achtzehnten Jahrhunderts durchgeführt wurden. Hier befinden sich Werke und Gemälde, die von großen Namen des italienischen Kunstpanoramas realisiert wurden, u.a. Guercino, Cambiaso und Carracci.

Santo Stefano - Basilika

Eine Pflichtetappe für alle, die in die Kunst- und Kulturgeschichte der Basiliken in Bologna eintauchen möchten, ist die Santo Stefano-Basilika. In Wirklichkeit besteht sie aus einem Gebäudekomplex, der auch mit dem Namen der “sieben Kirchen” bekannt ist, der am gleichnamigen Platz liegen.

Entsprechend der Tradition wurde diese suggestive Basilika in Bologna vom Heiligen Petronius geplant, der Schutzheilige und seinerzeit auch Bischof der Stadt, um eine Imitation des Heiligen Grabs in Jerusalems zu realisieren.

Auf dem Platz kann man die Fassaden der Kirche Chiesa del Crocifisso, die zahlreiche Kunstwerke und die Krypte des Abts Marino enthält, die Kirche Chiesa del Calvario, mit einer Reproduktion des Grabs von Jesus Christus und die Kirche Chiesa di San Vitale e San Agricola, in  welcher man die Sarkophage der beiden Heiligen sehen kann, nach denen die Kirche benannt wurde, bewundern.

Wer diesen Basiliken in Bologna, die bemerkenswert sind, einen Besuch abstatten möchte, sollte sich auch den Pilatiushof und den Benedektinerkreuzgang sowie das Museum ansehen, in welchem Skulpturen, Gemälde und Werke bekannter Künstler aus verschiedenen historischen Epochen aufbewahrt werden.  

Hl.Petrus-Kathedrale

Die Hl. Petrus-Kathedrale, die aus der frühchristlichen Zeit stammt, stellt eine der bedeutendsten Kultstätten der Stadt dar und ist ab Ende des sechszehnten Jahrhunderts der Sitz der Erzdiözese. In der Mitte der Altstadt gelegen, nur wenige Meter von der San Petronio-Kirche entfernt, geht der heutige Aspekt dieser Basilika in Bologna auf die Arbeiten zurück, die Anfang des siebzehnten Jahrhunderts nach einem Brand und anschließend nach einem Erdbeben, die die Struktur beschädigt hatten, durchgeführt wurden.

Die durchgeführten Arbeiten entfernten die gotisch-romanischen Spuren, die den Stil charakterisierten. Es wurde die Verkündigung von Ludovico Carracci eingefügt. Ein Werk unschätzbaren Werts, das auch heute noch für die Touristen, die die Stadt besuchen, eine Attraktion ist.

  • Kid Pass
  • Hotel Maggiore è Bologna
  • Albergabici
  • DogTourist
  • Pet Friendly
  • Homo Mobilis by Repower

WO WIR UNS FINDEN

mappa